Häppa Birffdäää (Nichtgeburtstag)

„Häppa Birfdäää, lulu!“ Den ganzen Tag sang meine große „Happy Birthday“. Bei ihr klingt es aber ein wenig anders. Ich erklärte ihr mehr als ein dutzend Mal, dass mein Geburtstag erst morgen wäre, aber sie wollte singen und so sangen wir heute nicht nur „Happy Birthday“, sondern auch „Wie schön, dass Du geboren bist“. Ich wandelte den Text ein wenig um und so stimmte es: Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, denn du strahlst doch selber wie ein Sonnenschein——> Morgen ist mein Geburtstag, darum feiern wir! Alle meine Kinder freuen sich mit mir! xD

Mein Mann hat aktuell Ferien und kniet sich sehr in die Geburtstagsvorbereitungen rein. Er war so euphorisch, da heute mein Geschenk ankommen sollte. Ständig schaute er, wie der Status der Sendung ist.  Leider kam es so, wie ich es mir dachte, das Paket traf nicht ein. Völlig aufgelöst und wütend grummelte mein Mann etwas, stapfte in die Küche und schmollte. Meine Versuche, ihn aufzuheitern, schlugen fehl. Man…ihm scheint es sehr viel zu bedeuten, dass ich mein Geschenk rechtzeitig bekomme. Kurzerhand ist er vorhin noch einmal los gegangen, um mir ein Ersatz zu kaufen. Sein Grundsatz: „Kein Geburtstag ohne Geschenk“! :)…Da musste ich grinsen! Ein toller Typ! 🙂

Schon komisch…Mein Geburtstag steht kurz bevor und ich bin tiefenentspannt. Mir ist es mittlerweile nur wichtig, dass es ein schöner Tag wird. Geschenke sind da nicht von Bedeutung. Seit Jahren fahre ich an meinem Geburtstag zum Strand. Das ist eine Tradition und ich liebe es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*