Kette aus Dosenlaschen

Hallo ihr Lieben,

Willkommen im Türchen Nummer 20 vom Blogger-Adventskalender. 🙂

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und ihr habt noch kein Geschenk für eure Schwester, Tante oder Freundin?

Wie ihr aus nur wenigen Materialien, eine coole, einfache und günstige Kette herstellen könnt, habe ich hier für euch zusammen getragen. Alles, was ihr für eure Kette benötigt ist folgendes:

Material:

1 Schere

1 Wollknäul (kein kratziges…Ich habe ein Effektgarn aus Polyacryl verwendet mit einem silberfarbenen Lurexfaden)

5 Dosenlaschen

1 Häkelnadel Nr. 3

1 Wollnadel zum Fäden vernähen

Anfangs zerbrach ich mir den Kopf, die Dosenlaschen ansehnlich zu einer Kette zu verarbeiten. Sie wollten nicht mitmachen. Immer wieder drehten sie sich um und verspotteten mich!

Schließlich hatte ich gemerkt, dass mein Plan, die Dosenlaschen aneinander zu knoten, scheiterte. Deshalb entschloss ich  mich dazu, mir Hilfe von meiner Häkelnadel zu holen. Ich schnappte sie mir und binnen weniger Minuten war der Anhänger für die Kette fertig. Das Geheimnis liegt in den festen Maschen.

So bekommt auch ihr eine schöne Kette:

 

Anleitung:

  1. Zuerst nehmt ihr eine Dosenlasche und häkelt 3 feste Maschen in die Dosenlasche.
  2. Anschließend häkelt ihr von der ersten Dosenlasche in eure zweite Dosenlasche 3 feste Maschen. Achtet darauf, dass die Lasche zur selben Seite gedreht ist, wie die vorherige. Auch hier häkelt ihr wieder 3 feste Maschen hinein.

    mein Bild, meine Arbeit und Hand
  3. Nun häkelt ihr in die dritte Dosenlasche von der zweiten Dosenlasche aus.
  4. So geht es immer weiter bis ihr 5 Dosenlaschen nebeneinander gehäkelt habt.
  5. Am Ende häkelt ihr von der letzten Dosenlasche eine Kettmasche in die erste Dosenlasche. Nun habt ihr einen Stern/eine Blume aus Dosenlaschen.
    mein Bild, meine Arbeit und Anleitung

     

  6. Schließlich schneidet ihr den Faden ab. Unbedingt solltet ihr den Faden nicht zu kurz abschneiden, sondern 15 cm dran lassen, um besser vernähen zu können.
  7. Beim Vernähen solltet ihr darauf achten, in jede Dosenlasche noch einmal zu stechen, um den Zusammenhalt der Dosenlaschen zu stärken. Somit ist der Stern/die Blume stabiler und schlackert nicht komisch herum. 😉
  8. Der Anhänger ist nun fertig. Fehlt nur noch die Kette. Dafür verwendet ihr euer Wollknäul. Je nach Geschmack schneidet ihr eure Kettenlänge ab. Um besser einschätzen zu können, wie lang eure Kette sein darf, legt ihr euch den Faden wie eine Kette um den Hals. Ich habe meinen Faden doppelt gelegt. Dadurch sieht es, meiner Meinung nach, ein wenig edler aus.
  9. Jetzt müsst ihr nur noch eure Kette durch eine Dosenlasche ziehen und hinten die Fäden zusammenknoten.
  10. Fertig ist eure Upcycling-Kette =).
    mein Bild, meine Arbeit und Anleitung

    Meine Kette hat zwei Farben. :)…Die eine Seite der Dosenlaschen ist schwarz, die andere ist silber. Je nach Stimmung bzw. Outfit kann ich mich nun entscheiden, wie ich die Kette dreh.

    mein Bild, meine Arbeit und Anleitung
mein Bild, meine Arbeit, Anleitung und mein Körper

 

Wünsche euch Viel Spaß beim Nachbasteln! =)

 

Liebe Grüße und einen wolligen Dienstag 🙂

 

Rini

2 thoughts on “Kette aus Dosenlaschen

  1. Liebe Rini, die Kette sieht klasse aus!! Echt eine coole Idee!! Obwohl ich ja nicht stricken oder häkeln kann, die Kette ist ja Mal ein guter Grund häkeln zu lernen! Wie gut dass ich meine Mama fragen kann! Nun muss ich noch hübsche Dosenlaschen finden. Die schwarzen sehen so toll aus!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    1. Hallo Susanna,

      Danke für die Komplimente und schön, dass du hier vorbeischaust.:)
      Die Kette ist sogar für Anfänger geeignet. 😉 Mithilfe von ein paar YouTube-Videos kannst du es schnell erlernen.Cool, dass deine Mama das macht. Vielleicht wird sie ja noch zu Weihnachten fertig? 🙂 Einfach mal bei Freunden und Familie nach Dosenlaschen fragen. Oft liegen sie auch auf der Erde. Wenn man sie abkocht, kann man diese auch super verwenden. Die schwarz/silberfarbenen habe ich von Energydrinks. :‘) Mein Mann hat eine Sammelaktion in seiner Weiterbildung gestartet.*.*Jetzt hab ich einige Dosenlaschen.

      Wünsche dir noch einen schönen Weihnachts-Endspurt.;)

      Liebe Grüße

      Rini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*