Bobbel verarbeiten Teil 4 (enthält Werbung)

Guten Abend ihr Lieben,

Sonntag hatte ich eigentlich geplant, noch einen Beitrag zu schreiben. Jedoch entschied meine Kleine, dass die Nacht zum Tag gemacht wird und ehrlich gesagt, habe ich eine gewisse zeitliche Schmerzgrenze. Ich rechne mir dann meinen Schlaf aus, den ich noch erreichen kann und überlege dann, ob es noch klappt oder nicht. Irgendwie waren die letzten Tage aber auch gut. Ich habe zum Schluss nur noch gesucht und bereits in Gedanken geribbelt. Das war nicht mehr schön. Zwischendurch strickte ich ein bisschen an meinem Cardigan weiter bis ich es nicht mehr aushielt und endlich fündig wurde:

Ich werde dieses Top stricken! Bin mir noch nicht sicher, ob ich die Blumen häkeln werde oder nicht, aber da ich mit meinem Farbverlaufsbobbel arbeite, stricke ich zunächst anstatt, wie in der Anleitung angegeben, die Blumenkante zu häkeln.

Es wird noch etwas ganz anders sein. In der Anleitung soll ein bestimmtes Muster gestrickt werden:

1. R.: * 1 M. abheben, 1 re., die abgehobene über die 1 re. ziehen, die abgehobene M. auf der linken Nadel lassen und re. stricken *, von *-* wiederholen.
2. R.: auf der Rückseite li. stricken.
1. und 2. R. wiederholen. (Originaltext von DROPS Design)

Das Muster ist recht einfach, aber für mich viel zu langwierig. Da ich eh schon mit Nadelstärke 3 stricke, wollte ich nicht noch ein Muster arbeiten, welches ewig braucht und wobei ich mir noch meine Finger verknote. Stattdessen stricke ich stets die Hinreihe so:

2 Randmaschen in krausrechts,* 1 M abheben, 1 rechts, 1 M abheben, 1 rechts* (von * bis * immer wiederholen und am Ende wieder die 2 Randmaschen.)

Die Rückreihe stricke ich rechts.

DSCN3119mein Bild, meine Arbeit und meine Finger, Anleitung von DROPS Design

Und wie findet ihr das Muster? Ich mag es sehr gerne. Es geht wesentlich schneller als das Ursprungsmuster. Immerhin sind es 244 Maschen, die ich anschlagen musste. Seit meine Arbeit 1 cm misst, muss ich auch noch in jeder 8. Reihe bei meinen beiden Markierungsfäden jeweils 2 Maschen aufnehmen. Das ganze wird 5 mal stattfinden. Also habe ich am Ende 264 Maschen.

DSCN3108mein Bild, meine Finger und Arbeit, Anleitung von DROPS Design
Rechts an der Seite seht ihr einen  weißen Markierungsfaden .

Normalerweise stricke ich gerne mit Nadelstärke 5 aufwärts…Aber hier möchte ich lieber etwas zarter arbeiten, als nachher ein Oberteil fertig gestrickt haben, welches zu grob wirkt. Dadurch könnte es nämlich auftragen…und wer möchte schon dicker aussehen als er ist?
Deshalb beiß ich in den sauren Apfel und werde mir immer wieder sagen, wie schön das Oberteil am Ende aussehen wird.

DSCN3112mein Bild, meine Hand und Arbeit, Anleitung von DROPS Design

Hier zeige ich euch, die schöne Rückseite meiner Strickarbeit. Das sieht doch aus, als würde ich lauter Perlen einstricken oder? Ich muss wirklich sagen, vor ein paar Tagen war ich kurz davor, diese schönen Bobbel aus meinem Blickfeld zu verbannen, aber nun läuft es prima. 🙂 Klar muss ich aufpassen, dass ich keine Masche verliere, aber es macht nun richtig Spaß. Hatte zuerst Bedenken, mit gefachtem Garn zu stricken, da die Fäden ja nebeneinander laufen und nicht verzwirnt sind. Jedoch finde ich das mittlerweile sehr einfach. Wichtig ist, wie so oft, die richtige Fadenspannung und schon ist gefachtes Garn super schön anzusehen und toll zu verarbeiten. =)

Bin schon sehr gespannt, wann endlich der 1. Knoten kommt.
Falls ihr auch so tolle Bobbel haben wollt, wie ich sie aktuell verarbeite oder vielleicht auch ganz andere, kann ich euch den Shop von Wollzauber73 ans Herz legen. Dort gibt es auch Wunschwickelungen. Ihr könnt euch eure eigenen Bobbel zusammen stellen lassen. Der Versand dauert auch nur 8-11 Tage. Meine Bobbel heißen Blaue Lagune. 🙂
Dieser Beitrag entstand durch die wundervolle Zusammenarbeit mit Wollzauber73.
Hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen. Werde eventuell gleich noch weiterstricken und nach dem Knoten Ausschau halten. 😉
Wünsche euch einen wolligen Dienstagabend
Liebe Grüße
Rini


2 Gedanken zu „Bobbel verarbeiten Teil 4 (enthält Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*