Cardigan stricken Teil 2

Uff…nun ist es schon so lange her, dass ich mit dem Cardigan anfing und doch habe ich erst gestern Abend die Auswertung geschafft, welcher Cardigan es denn nun werden soll. Sie sind alle kostenlos bei DropsDesign erhältlich. 😉

Hier nun die Ergebnisse:

Cherry Dream (11 Stimmen), Grace (8 Stimmen) Country Rose (4 Stimmen)

Ich hätte schon gar nicht mehr damit gerechnet, aber Grace wurde von Cherry Dream geschlagen. o.o
Habe auch schon gestern Abend angefangen. Und was ist das erste, was bei einem Projekt ansteht?

Richtig, die Maschenprobe…Jeiii…, was für ein Spaß *Ironie*
Seit ich schon etliche Projekte zu klein oder zu groß fertigte, mach ich immer eine Maschenprobe. Für den Cardigan Cherry Dream müssen 17 Maschen und 22 Reihen glatt rechts gestrickt werden, um 10 x 10 cm zu erreichen.

Hier seht ihr nun meine Maschenprobe:

DSCN2597
Meine Maschenprobe und ich

Maschenproben sind unerlässlich, wenn ihr, wie ich, anderes Garn als in der Anleitung angegeben, verwendet. Früher hab ich mangels der richtigen Wolle einfach nie nach Anleitung gearbeitet.

Gestern konnte ich sogar schon damit beginnen, das Rückenteil zu stricken.
DSCN2606

Ich beim Stricken (mein Foto, Anleitung von DropsDesign)

Ich stricke den Cardigan in Größe M. Falls ihr eine andere Größe habt, müsst ihr mehr bzw. weniger Maschen anschlagen. Bei dropsdesign stehen die Größenangaben von S-XXXL nacheinander mit Bindestrich getrennt.
Mein Beispiel: 82-88-94-102-112-122
82= S
88= M
94= L
102= XL
112 = XXL
122 = XXXL

Zunächst musste ich 88 Maschen anschlagen mit einer Stricknadel Gr. 4.

Danach strickte ich 2 Krausrippen. Ich weiß nicht, ob das so richtig ist, aber werde es nicht aufmachen. Anschließend wird mit Stricknadel Gr. 5 glatt rechts und die Randmaschen stets in krausrechts bis 18 cm erreicht sind, gestrickt. Ich habe bisher 4,5 cm geschafft. xD Es wird wohl noch ein Weilchen dauern bis ich fertig bin.

Werde heute noch ein wenig stricken. Euch einen wolligen Freitagabend 😉

Liebe Grüße

Rini

Fortsetzung: Cardigan stricken Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*